Home  >  Medienberichte

    Paddy Gloor wird neuer Präsident der Jungen Wirtschaftskammer Appenzellerland

    An der Generalversammlung der Jungen Wirtschaftskammer Appenzellerland wurden die Vorstandsämter neu besetzt.

    Paddy Gloor (Webstobe GmbH) hat Ende Oktober von Sonja Lendenmann (ME Advocat Rechtsanwälte) das Präsidentenamt der Jungen Wirtschaftskammer Appenzellerland (Junior Chamber International JCI) übernommen. Er wurde einstimmig in sein Amt gewählt und wird dieses wie seine Vorgängerin für ein Jahr ausüben. Als Vizepräsidentin amtet neu Sandra Gschwend (Goba AG Mineralquelle und Manufaktur).

    Sonja Lendenmann kann auf ein erfolgreiches Präsidentenjahr zurückblicken. Das Highlight im 2013 war sicherlich der Gewinn des nationalen JCI-Awards für das beste Fundraising-Projekt am NAKO in Interlaken. Aber während dem ganzen Jahr standen ganz im Zeichen des Jahresmottos „Auf den Punkt“ verschiedene spannende und abwechslungsreiche Anlässe vom Kaffeeseminar oder dem Golf-Crash-Kurs und verschiedenen Firmenbesichtigungen bis zum gemeinsamen Besuch des Jubiläumsfestspiels „Der dreizehnte Ort“ auf dem Programm.

    Das Motto des Präsidialjahres von Paddy Gloor lautet "Fire and Ice". Auch im 2014 werden die Mitglieder und Gäste der Jungen Wirtschaftskammer Appenzellerland wieder anlässlich von Firmenbesichtigungen, Vorträgen und sonstigen interessanten Anlässen Einblicke in das vielfältige Wirtschaftsleben gewinnen, sich austauschen und vernetzen und so variantenreich dem Motto "Fire and Ice" begegnen.

     
    JCI Facebook