Home  >  Medienberichte

    Neuer Präsident der Jungen Wirtschaftskammer Appenzellerland gewählt

    An der kürzlich stattgefundenen Generalversammlung der Jungen Wirtschaftskammer Appenzellerland wurden die Vorstandsämter neu besetzt

    Pascal Manser (die Mobiliar) hat von Patrick Kunz (cablex AG) das Präsidentenamt der Jungen Wirtschaftskammer Appenzellerland (Junior Chamber International JCI) übernommen. Er wurde einstimmig in sein neues Amt gewählt und wird dieses, wie sein Vorgänger, für ein Jahr ausüben.

    Als Vizepräsidentin amtet neu Sarah Langenauer (Helsana Versicherungen AG). Patrick Kunz kann auf ein gelungenes Präsidialjahr zurückblicken. Ein Highlight im 2018 war die Teilnahme der Jungen Wirtschaftskammer Appenzellerland am Nationalkongress der Junior Chamber Schweiz in Bern, an welchem wertvolle Kontakte gepflegt werden konnten. Ganz im Zeichen des Jahresmottos „Lokal/Global“ standen während des Jahres diverse abwechslungsreiche Anlässe auf dem Programm, wie zum Beispiel der Besuch des CSIO, ein Blick hinter die Kulissen des Äschers oder die Begegnung mit Sandra Graf, Paralympicssiegerin. Verschiedene Firmenbesichtigungen der Mitglieder rundeten das Vereinsjahr ab.

    Das Motto des Präsidialjahres von Pascal Manser lautet «Passion». Auch im 2019 werden die Mitglieder und Gäste der Jungen Wirtschaftskammer Appenzellerland anlässlich von Firmenbesichtigungen, Vorträgen und sonstigen interessanten Anlässen Einblicke in das vielfältige Wirtschaftsleben gewinnen, sich austauschen und vernetzen und so variantenreich dem Motto «Passion» begegnen.

    An der Generalversammlung konnten ausserdem mit Simon Fuchs und Silvan Mohler zwei neue Mitglieder in die JCI Appenzellerland aufgenommen werden.

     
    JCI Facebook