Home  >  Medienberichte

    Neue Präsidentin der Jungen Wirtschaftskammer Appenzellerland gewählt

    An der Hauptversammlung der Jungen Wirtschaftskammer Appenzellerland wurden die Vorstandsämter neu besetzt.

    Sonja Meyer (Müller Eckstein Rechtsanwälte) hat Ende Oktober von Peter Fässler (MFW Architekten AG) das Präsidentenamt der Jungen Wirtschaftskammer Appenzellerland (Junior Chamber International JCI) übernommen. Sie wurde einstimmig in ihr Amt gewählt und wird dieses wie ihr Vorgänger für ein Jahr ausüben. Als Vizepräsident amtet neu Paddy Gloor (Koller Internet GmbH).

    Peter Fässler kann auf ein erfolgreiches Präsidentenjahr zurückblicken. Das Highlight im 2012 war sicherlich das JCI-Charity Dinner Ende August auf dem winterlich verschneiten Säntis. Zudem standen gemäss dem Jahresmotto "Dörigehnt" verschiedene Anlässe vom Töpfern oder der Besichtigung des Bundesverwaltungsgerichtes bis zum tatkräftigen Arbeitseinsatz auf der Alp Rainhütten auf dem Programm.

    Das Motto des Präsidentenjahres von Sonja Meyer lautet "Auf den Punkt". Auch im 2013 werden die Mitglieder und Gäste der Jungen Wirtschaftskammer Appenzellerland anlässlich von Firmenbesichtigungen, Vorträgen und sonstigen gemütlichen Anlässen Einblicke in das vielfältige Wirtschaftsleben gewinnen und variantenreich dem Motto "Auf den Punkt" begegnen.

     
    JCI Facebook