Home  >  Medienberichte

    Nationales JCI-Golfturnier in Gonten

    Sandra Gschwend, Vize-Präsidentin, Hansjürg Freund, neues Ehrenmitglied, Paddy Gloor, Präsident

    Das Interesse am nationalen Golfturnier der Junior Chamber Switzerland (JCIS) in Gonten war gross. Rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Schweiz kamen auf Einladung der JCI Appenzellerland nach Gonten. Zudem genossen 30 Nichtgolfer einen Ausflug auf den Kronberg mit anschliessender Barfusswanderung zum Golfplatz oder standen als Helfer im Einsatz.

    Der Anlass unter dem Motto «helewie» war geprägt von diversen appenzellischen Programmpunkten. Den Auftakt ins appenzellische Wochenende machte ein Besuch im Brauquöll Appenzell mit anschliessendem Nachtessen. Am Turnier selbst zeigte sich der Golfplatz Gonten von seiner schönsten Seite, so trugen sowohl das Wetter als auch der vorbeiziehende Alpabzug sowie die wunderschöne Aussicht in den Alpstein zum perfekten Gelingen des Turniers bei. Zudem versüssten die Verpflegungssponsoren den Teilnehmenden das Turnier an den kulinarischen Zwischenstationen. So servierte beispielsweise die JCI Brig eine Portion Raclette und machte damit auf das JCI-Golfturnier 2015 aufmerksam, welches im Wallis stattfinden wird. Nebst dem sportlichen Aspekt stand aber auch der gesellschaftliche Austausch der Teilnehmenden aus der ganzen Schweiz im Zentrum. Die Höhe-punkte am Abend waren die Original Streichmusik Alder sowie der «Hierig», welcher von zwei Kindern aufgeführt wurde. Die Gäste aus der ganzen Schweiz waren begeistert von der Vielseitigkeit des Appenzellerlandes.

    Neues Ehrenmitglied
    Hansjürg Freund, langjähriges Mitglied der JCI Appenzellerland, wurde im Rahmen des Abendprogramms überrascht und als Ehrenmitglied aufgenommen. Sein Engagement im Vorstand sowie die Teilnahme an nationalen und internationalen Anlässen wurden damit vom Vorstand honoriert. Die anwesenden Mitglieder überreichten Hansjürg Freund Golfbälle mit einer persönlichen Botschaft.

    Auszug aus der Rangliste
    Brutto Damen: 1. Nadine P. Kündig, 2. Henriette von Graffenried, 3. Herlinde Keel
    Brutto Herren: 1. Pietro Vicari, 2. Remo Marc Nüesch, 3. Christian Eggenberger
    Netto Damen: 1. Barbara Keel, 2. Sabrina Huber, 3. Henriette von Graffenried
    Netto Herren: 1. Claudio Looser, 2. Jürg Bachmann, 3. Daniel Meier

    Longest Drive Damen: Nadine P. Kündig (193m)
    Longest Drive Herren: Matthias Blättler (279m)
    Nearest to the Pin: Leif Christensen (4.70m)

     
    JCI Facebook