Home  >  Medienberichte

    JCI Appenzellerland zu Besuch bei Bundesrat Schneider-Ammann

    Rund 20 Personen der JCI Appenzellerland sowie aus befreundeten Kammern folgten der Einladung des JCI-Mitglied Nationalrat Andrea Caroni und machten sich am Mittwoch, 24. September 2014 auf den Weg ins Bundeshaus nach Bern. Neben dem Besuch auf der Zuschauertribüne des Nationalrates stand auch ein Treffen mit Bundesrat Schneider-Ammann auf dem Programm.

    Bei schönstem Herbstwetter machte sich die Reisegruppe der JCI Appenzellerland unter der Leitung von Sandro Agosti auf den Weg nach Bern. Bereits im Zug wurde sowohl über aktuelle kantonale wie auch nationale politische Themen diskutiert sowie die eine oder andere Neuigkeit ausgetauscht.

    Nach der Ankunft im Bundeshaus und der erfolgreichen Meisterung der Sicherheitskontrolle wurde die JCI Appenzellerland von Nationalrat Andrea Caroni herzlich begrüsst und auf die Zuschauertribüne des Nationalrats geführt. Mit grossem Interesse wurde die parlamentarische Diskussion über die Sanierung des Gotthard-Strassentunnels verfolgt. Verwundert musste aber festgestellt werden, dass dem Redner oder der Rednerin kaum jemand zuhört und sie ihre Voten somit fast ausschliesslich für die die Presse, das Protokoll oder das Fernsehen abgeben.

    Das Highlight des Nachmittags war aber das Treffen mit Bundesrat Schneider-Ammann, welcher sich fast eine Stunde Zeit nahm, die Fragen der JCI Appenzellerland zu beantworten. So erklärte er ohne Hemmungen, dass er noch immer eine Unternehmerseele habe und er der Überzeugung sei, dass es unserem Land gut gehe, solange das Unternehmertum aktiv gelebt werde. Das Rückgrat unseres Wohlstands sei unsere KMU-Wirtschaft!

    Nach einer interessanten Führung durchs Bundeshaus traf sich die JCI Appenzellerland mit Na-tionalrat Andrea Caroni im berühmten Bundesratsstübli des Entrecôte Café Fédérale zum Nachtessen. Weitere spannende Fragen wurden erörtert und über die Vor- und Nachteile unseres politischen Systems in der Schweiz diskutiert.

     
    JCI Facebook