Home  >  Medienberichte

    Faszinierende Olympia-Sammlung in Herisau

    Die Mitglieder der JCI Appenzellerland hatten am vergangenen Donnerstag die Gelegenheit die «Schatzkammer» mit über 20'000 Olympia-Artikeln von Markus Osterwalder zu besichtigen. Eine beeindruckende Vielfalt, spannende Geschichten und die eine oder andere Insider-Information offenbarten sich den JCI-Mitgliedern.

    Ganz nach dem Jahresmotto «Fire and Ice» liessen sich die Mitglieder der JCI Appenzellerland vom «olympischen Feuer» und der Begeisterung von Markus Osterwalder für das Thema «Olympia» anstecken. Der Herisauer ist seit 25 Jahren ein angefressener Fan der Olympischen Spiele und hat seit 1994 noch keine Austragung verpasst. So besitzt er mittlerweile rund 20'000 Olympia-Gegenstände, was wohl eine der grössten Olympia-Sammlungen weltweit ist. Markus Osterwalder ist zugleich ein begnadeter Geschichtenerzähler. Eindrücklich berichtete er von seinen Erfahrungen und Erlebnissen an Olympischen Spielen.

    Wir feieren 55 Jahre JCI Switzerland
    Die JCI Switzerland feiert dieses Jahr bereits das 55-jährige Bestehen. Mit einer Art «Fackellauf» von Kammer zu Kammer wird dieses Jubiläum nun gefeiert. Somit bildete der Anlass in der Olympia-Sammlung in Herisau den perfekten Rahmen für eine Übergabe. Die JCI Appenzellerland übergab die Jubiläumsfackel umgeben von den olympischen Fackeln der vergangenen Jahren an die Vertreter der Nachbarkammer JCI St.Gallen.

    Beim gemeinsamen Nachtessen Restaurant Moo in Herisau wurde anschliessend weiter diskutiert und sich ausgetauscht.

     
    JCI Facebook